RSS-Feed-Vorschau

Teleskop Test – Alle Geräte im Vergleich

Auf der Seiten werden die neuesten Produkte aus der Astronomie, insbesondere Fernrohre und Teleskope, vorgestellt, bewertet und miteinander verglichen. Dabei wird genau erklärt, worauf es beim Kauf ankommt und auf was genau man achten muss.

Schlagwörter: , ,

Webseite: http://teleskoptests.de/

Link zum Feed: http://teleskoptests.de/feed/

Datum des Feedeintrags: 2015-10-22 19:19:53

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage http://teleskoptests.de/. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Seben 900-76 EQ2 Reflektor Teleskop inkl. Big Pack Zubehör Paket
    EUR 107,99Ansehen Dieses Gerät garantiert mit 900mm Brennweite eine ausgezeichnete Detail- und Kontrastschärfe, die in dieser Preisklasse ihresgleichen sucht.
  • Celestron Teleskop NexStar 4 SE (DE Version)
    EUR 716,48Ansehen Das Celestron NexStar 4 SE ist ein exzellentes Teleskop, das auf ganzer Linie mit Leistung und Funktionsumfang überzeugt. Die Optik ist vergütet. Der Objektivdurchmesser miss 102mm. Die Brennweite beträgt 1325mm.
  • Omegon Teleskop N 130/920 EQ-2
    EUR 299,00Ansehen Dieses Teleskop ist das perfekte Einsteigerteleskop, das durch exzellente Leistung und einen sehr guten Preis überzeugt. Es eignet sich sehr gut für die ersten Schritte am Sternenhimmel.
  • Celestron NexStar SLT 127 Teleskop
    EUR 633,00Ansehen Auch bei diesem Teleskop handelt es sich um ein Gerät der Extraklasse. Es verfügt über einen hochwertigen 127-mm-Maksutov-Cassegrain mit 1500mm Brennweite und einer computergesteuerter azimutaler Montierung. Damit eignet sich mit seiner Performance und dem Funktionsumfang für Einsteiger und Erfahrene gleichmäßig.
  • Omegon Teleskop N 114/900 EQ-1
    EUR 209,00Ansehen Das klassische Newton-Spiegelteleskop, nach seinem Erfinder Isaak Newton benannt, wird mit diesen Abmessungen und dieser Bauweise seit über drei Jahrzehnten auf dem Markt angeboten und hat sich bestens bewährt.