RSS-Feed-Vorschau

Motivation und Motivationspsychologie kompakt auf einer Website zusammengefasst

Worum geht es?

Wenn Sie im Internet nach Informationen zum Thema Motivation suchen, dann sind Sie bei Motivationswelten.de genau richtig. Auf dieser Seite finden Sie neuste Studien, Erklärungen und Definitionen zu wichtigen Begriffen der Motivationspsychologie, sowie etwas Unterhaltung in Form von Sprüchen. Es wurde sogar durch eine Vielzahl an Studien belegt, dass Selbstanfeuerung eine deutlich motivierende Wirkung hat. Geschriebene Sprüche zählen da natürlich auch, wie man auch an deren Beliebtheit feststellen kann.

Was unterscheidet diese Seite von anderen?

Da es sehr viele Seiten zu diesem Thema gibt und diese zum Großteil aus Leihenquellen stammen, wurde besonders großen Wert auf die Wahrheit der Aussagen gelegt. Wichtige Informationen sind stets mit Quellenangaben versehen und diese wurden auch zur weiteren Vertiefung verlinkt, sofern sie im Internet vorhanden waren.

Besonderen Wert wurde auf die Aufarbeitung der Artikel gelegt. Eine einfach verständliche Schreibweise des doch manchmal etwas komplizierteren Themas wurde stets berücksichtigt und mit vollem Einsatz umgesetzt.

Welche Themen gibt es?

Da die menschliche Motivation sehr eng mit Emotionen verbunden sind, wurden und werden auch Beiträge zum Thema Emotionspsychologie veröffentlicht. An Universitäten und anderen Hochschulen werden diese Themen immer zusammen unterrichtet. Es ist fast schon unmöglich diese getrennt von einander zu lehren, da das Verständnis der Zusammenhänge von Motivation und Emotionen erst dafür sorgt, dass man diese beiden Themen richtig versteht. Aus diesem Grund ist es gar nicht möglich nur eines der Gebiete zu behandeln.

Sie können sich das so vorstellen. Jedes intelligente Lebewesen, auch der Mensch, reagiert mehr auf Emotionen als auf logische Überlegungen. Primär geht es immer darum positive Gefühle zu gewinnen und negative zu vermeiden. Die Motivation ist der Teil, der dafür sorgt das man ins Handeln kommt und die Emotionen nach Belieben reguliert.

Deshalb liegt es mir am Herzen alles so umfangreich und ausführlich wie möglich zu erklären. Das Verständnis ist immer primäres Ziel und es wurde auch komplizierte Erklärungen verzichtet. Stattdessen wurde mit Bildern und Modellen gearbeitet.

Ist es wirklich so leicht Verständlich oder gilt das mal wieder nur für Leute die sich bereits gut auskennen?

Da es bei der Motivation sehr viele Faktoren gibt die aufeinander einwirken ist deshalb trotzdem manchmal etwas komplizierte alle Ansätze beim ersten mal zu verstehen. Wie bei allen Fachgebieten muss man sich ein wenig Mühe geben. Das liegt auch daran, dass Sie eine vollkommen neue Sichtweise kennen lernen. Hierzu ein Beispiel:

Was ist Motivation eigentlich?

Motivation ist die Ausrichtung, Intensität und Ausdauer mit der ein Verhalten ausgeführt wird. Motivation ist also immer an ein bestimmtes Verhalten gebunden. Menschen, die auf der Suche nach Motivation sind, sollten sich zuerst Fragen zu welchem Verhalten sie sich motivieren wollen. Verhalten, dass ausgeführt werden will aber nicht ausgeführt wird, wird umgangssprachlich als Demotivation bezeichnet. Im Gegensatz zu dem allgemeinem Volksglauben ist Demotivation aber kein negativer Zustand. Wenn man weiß wie Motivation und Demotivation entsteht, schätzt man die Demotivation mindestens genauso hoch wie die Motivation.

Welche Arten gibt es?

Richard Scholl und John Barbuto unterscheiden zwischen zwei intrinsischen und drei extrinsischen Quellen der Motivation. Was auch als innere und äußere bezeichnet werden könnte. Die Autoren untersuchten die bedeutendsten Motivationstheorien seit Abraham Maslow und entwickelten daraus das Konzept der „Fünf Quellen der Motivation“ Grundlage ist der Ansatz der „Drei Großen“ Motive (Big Three) von David McClelland. Bei diesen Motiven handelt es sich um das Leistungsmotiv, das Anschlussmotiv und das Machtmotiv welches es in zwei verschiedenen Ausprägungen gibt. Zum einen als Annährungsrichtung und als Vermeidungstendenz.

Schlusswort

Zugegeben der obige Text enthielt viele Informationen. Selbst verständlich finden Sie zu jedem Begriff eine Ausführliche Erklärung auf meiner Website. Diese Vorschau sollte nur zeigen, dass es ziemlich viele Begriffe gibt die man erst einmal kennen lernen muss. Außerdem ist es wichtig die genauen Unterschiede der Fachbegriffe zu kennen, denn nur so kann man den Sachverhalt richtig verstehen.

Ich freue mich auf ihren Besuch auf meiner Website und hoffe, dass meine Artikel ihnen in irgendeiner Form nützlich sein werden. 

Schlagwörter: , ,

Webseite: https://www.motivationswelten.de/

Link zum Feed: https://www.motivationswelten.de/feed/

Datum des Feedeintrags: 20/04/2018

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage https://www.motivationswelten.de/. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Erfolg
    Hilfreiche Artikel Persönlichkeitsentwicklung Disziplin lernen Gewohnheiten ändern Selbstmotivation Emotionsregulation Wer bin ich?     Was ist Erfolg? Freie Definitionen von Erfolg Unter Erfolg verst …
  • Lebensziele
    Wer keine Ziele hat kann auch keine erreichen.    – Laotse Es gibt Mensche die wissen schon ihr ganzen Leben was sie einmal erreichen wollen. Andere suchen ihr ganzen Leben lang. Deshalb gibt es jetzt …
×

NEU: höhere Mindestlänge der Beschreibung. Außerdem erlauben wir jetzt Links in der Beschreibung. Mehr Info