RSS-Feed-Vorschau

MEYER meint

Willkommen, bei „MEYER meint“. Fußball, Medien und PR: Das sind meine Themen. Und meistens auch in dieser Reihenfolge. Mein Motto: „Lebenslang Grün-Weiß“. Mein Verein: Der SV Werder-Bremen.

Schlagwörter: , ,

Webseite: http://meyermeint.blogspot.com/

Link zum Feed: http://meyermeint.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Datum des Feedeintrags: 2010-07-08 11:52:00

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage http://meyermeint.blogspot.com/. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Nicht ohne meine Kundenkarten: Digital statt Plastik
    Sammeln ist in! Ob Punkte, Meilen oder Sterne – viele Dienstleister binden ihre Kunden mit Hilfe von Kundenkarten. Ich sammle beispielsweise bei Fluglinien und Hotels, beim Tanken und beim Kosmetikeinkauf. Das macht nicht nur Spaß, sondern man spart auch eine ganze Menge.Doch was mich wirklich nervt, sind die Unmengen an Plastikkarten, die sich im Portemonnaie tummeln. Jetzt bin ich auf eine fanta …
  • Weihnachts-Lesetipp: "PR-Report 50"
    Kurz vor den Feiertagen möchte ich Ihnen gern noch einen Lesetipp ans Herz legen.Das "PR-Report"-Heft zum 50. Jubiläum ist ein ganz tolles Stück PR-Geschichte und es lohnt sich, sich auf Zeitreise zu begeben. Besonders gut gefällt mir der Reisebericht von 1995 bis 2015 aus der Feder von Sebastian Vesper (den entsprechenden Füllfederhalter – wie es sich für einen Hamburger gehört einen Mo …
  • Musik, wo immer eine Steckdose ist
    Wir kennen das doch alle: ein kleines Radio in der Küche mit wackeliger Antenne, ein weiteres im Bad und die tolle Bose-Anlage im Wohnzimmer.So war das bei uns auch, bis ich auf Sonos stieß, ein intelligentes Musiksystem, dass unseren Haushalt musikalisch weit nach vorn gebracht hat. Zunächst habe ich klein begonnen und habe mit einer Bridge (einer Verbindung zum WLAN) und zwei Lautsprechern meine …
  • Volltextsuche für Papier? Na klar!
    Eine meine ersten Herausforderungen des Ruhestandes war die Frage: wie kann ich mir die Ablage des Papierkrams erleichtern? Was sammelt sich nicht alles an: Kontoauszüge, Versicherungspolicen, Schriftverkehre mit Behörden usw. Niemand hat Lust auf Ablage. Und wenn man mal was sucht, wälzt man sich stundenlang durch Aktenordner. Daher dachte ich mir: Eine Volltextsuche für Papier wäre toll!Meine Lö …
  • Tausche rund gegen eckig – Streumeyer bloggt wieder
    Ich arbeite gerade in der Wolke.Fußball war ein Mal in der Woche mein Thema hier im Blog. Über zehn Jahre lang habe ich das Geschehen rings um das runde Leder hier begleitet und kommentiert. Danke nochmal an Jogi und seine Jungs für das perfekte Timing: Pünktlich zu meinem Ruhestand in diesem Sommer gewannen wir den WM-Titel. Und damit war für mich ein gebührender Abschluss für meinen Fußballblog …
  • Deutschland ist Weltmeister und MEYERmeint geht in den Ruhestand
    Es ist tatsächlich wahr! Deutschland ist nach 24 Jahren wieder Weltmeister! (Bild: dpa) Das ganze Land jubelt, der Triumph ist hoch verdient. Einfach fabelhaft! Auch für mich persönlich ist dieses Finale ein ganz besonderer Tag. Nach fast zehn Jahren Fußball-Newsletter möchte ich mich von Ihnen allen verabschieden. Im August werde ich nämlich passend zum 25. Gründungsjubiläum von news aktuell in d …
  • Es ist einfach so: Der Titel ist Pflicht!
    Es ist geschafft! Die deutsche Nationalmannschaft steht wieder einmal in einem WM-Endspiel. Man kann es drehen und wenden wie man will, der Titel ist Pflicht (Bild: dpa). Nach dem epochalen 7:1 gegen Brasilien wäre eine Niederlage gegen die knorrigen Argentinier ein Super-GAU. Ganz Deutschland empfindet es irgendwie als moralisches Recht, dass uns nach einem derart göttlichen Halbfinale der Titel …
  • So leicht wie nie, Weltmeister zu werden!
    Es ist so leicht wie nie, Weltmeister zu werden. Das klingt arrogant, ist aber so. Es gibt beim aktuellen Turnier keine Übermannschaft wie 2010 die Spanier. Und die extrem effektiven Italiener, die 2006 Halbfinale und Finale dominierten, sind bereits mit Schimpf und Schande abgereist. Unser Gegner heute Abend hat hauptsächlich mit sich selbst zu kämpfen (Neymar, Thiago Silva) und hat sich im gesam …
  • Frankreich gegen Deutschland: Wieder ein Jahrhundertspiel?
    Was für ein Viertelfinale! Jeder Fußballfan kriegt ne' Gänsehautentzündung, wenn es heißt "Deutschland gegen Frankreich". Obwohl mehr als 30 Jahre her, weiß jeder wie es 1982 war: Foul an Battiston, 1:3 in der Verlängerung, Rummenigge rein, 2:3, Fischer Fallrückzieher, 3:3, Elfmeterschießen, Stielike bricht zusammen, Schumacher hält, Bossis verschießt sechsten Elfer, Hrubesch verwan …
  • Mit Jogis Masterplan wird's ein 3:0
    Heute Abend um 22.00 Uhr beginnt für Jogis Elf endlich die KO-Runde (Bild: dpa). Gegen Außenseiter Algerien. Jetzt steigt das Adrenalin, jetzt heißt es alles oder nichts. Deutschland ist klarer Favorit. Alles spricht für uns: Die Stars, die Taktik, die Kondition. Aber was viel wichtiger ist: Deutschland hat bisher knapp 1.800 erfolgreiche Pässe gespielt, Algerien nur 860 (CASTROL Index). Trotzdem …
  • Facebook: Ronaldo schlägt Müller
    Das war Fußball für die Tabelle, nicht für's Herz. Zwar hat unsere Elf souverän gegen die limitierten Amerikaner mit 1:0 gewonnen, aber das Match war für Jogis Jungs nicht mehr als eine Pflichtaufgabe auf dem Weg in die KO-Runde. Gänsehaut Fehlanzeige! Hauptsache Gruppensieger. Die erste Etappe ist geschafft. Nun beginnt im Achtelfinale gegen Algerien am Montag die "echte WM" (22:00 …
  • Die nächste WM-Party bitte!
    Morgen Abend spielt endlich wieder unsere Elf (21:00 Uhr, Live aus Fortaleza, ARD und Sky)! Nach dem 4:0-Traumstart gegen Portugal lechzt Fußballdeutschland nach der nächsten WM-Party. Bisher ist diese Weltmeisterschaft unglaublich unterhaltsam. Außer man ist Fan von Spanien oder England… Bisher haben wir großartige Spiele gesehen. Von Holland, von Chile, von Kolumbien und natürlich auch von Deu …