RSS-Feed-Vorschau

Druckluft Kompressor Kauf Ratgeber

In vielen privaten und gewerblichen Werkstätten kommen Druckluft Kompressoren zum Einsatz, für den Fall, das Sie noch keinen Druckluft Kompressor besitzen haben wir hier für Sie die wichtigsten Informationen zu diesen Geräten zusammengetragen.
In den Baumärkten und Online-Shops existiert eine so große Auswahl an Druckluft Kompressoren, das es alles als einfach ist, den richtigen Kompressor für die eigenen Zwecke zu finden.

Hier erläutern wir Ihnen, welche Dinge besonders wichtig sind und auf was genau man beim Kauf achten sollte. 

In der Funktionsweise unterscheiden sich die Druckluft Kompressoren meistens nur in Feinheiten, den das Prinzip ist immer sehr ähnlich, es spielt keine Rolle ob es sich um ein 230 Volt Modell. einen Werkstattkompressor oder einen 12 Volt Kompressor handelt, die Technik beruht immer auf dem gleichen Prinzip.

Wenn Sie diverse Kompressoren miteinander vergleichen möchten, schauen Sie sich die Werte der Ausgangsleistung an, dieser Leistungswert wird entweder in m³ pro Minute oder in Liter pro Minute angegeben.

Der Wert des Ansaugvolumens liegt fast immer deutlich über dem tatsächlich benötigten Wert. Mit zunehmendem Druck nimmt die Ausgangsleistung häufig ab.
Um sicher zu stellen das der Kompressor einen konstant hohen Druck erzeugen kann, muss man sich die Tabelle der Ausgangsleistung genau anschauen.

Neben dem wichtigen Faktor „Ausgangsleistung“ spielt die Kesselgröße eine weitere wichtige Rolle, wenn der Kompressor einen zu kleinen Kessel besitzt muss das Aggregat deutlich mehr arbeiten, denn jedes Mal wenn die Füllmenge im Kessel verbraucht ist muss der Motor/ das Aggregat laufen um neue Luft zu verdichten, sprich: desto größer der Kessel, desto geringer die Belastung für den Motor. Werkzeuge die mit Druckluft arbeiten benötigen sogar eine bestimmte Kesselgröße, ansonsten arbeiten diese nicht korrekt. Für den alltäglichen Einsatz eines Kompressors, beispielsweise um Autoreifen oder Fahrradreifen zu befüllen, reichen kleine Kompressoren mit einem Fassungsvermögen zwischen 6 und 20 Litern absolut aus.

Mit steigender Größe des Kessels, nimmt natürlich auch das Gewicht des Kompressors zu, dies liegt ganz einfach daran, das der Kessel mit zunehmender Größe auch einem höheren Druck standhalten muss, deswegen wird die Wandstärke des Kessels immer dicker. Ein Kompressor mit einem 50 Liter Kessel bringt in der Regel bereits ungefähr 20 Kg mit sich, schaut man sich das Gewicht eines 80 Liter Kessels an, kann das Gewicht schnell auf 50 Kg ansteigen, diese Kompressoren sind allerdings so gut wie immer mit einer Bereifung ausgestattet, nur so ist solch ein Kompressor noch mobil einsetzbar.

Im Betrieb erzeugt ein Druckluft Kompressor relativ viel Lärm, daher schauen Sie sich unbedingt die dB Angabe an, ein Kompressor der zuviel Lärm erzeugt kann auf Dauer dem Gehör schaden, in geschlossenen Räumen empfiehlt es sich Gehörschutz zu tragen, leise Kompressoren erzeugen ungefähr 50-75 dB, damit Sie sich dies besser vorstellen können: Ein Fernsehgerät auf Zimmerlautstärke eingestellt, erzeugt etwa 60 dB.

Die Verarbeitung eines Kompressors sollte hochwertig sein, denn schließlich darf hier nicht vergessen werden dass das Gerät mit sehr hohem Luftdruck arbeitet, fehlerhafte Bauteile gefährden die Gesundheit. Nur wenn die Qualität des Druckluftbehälters, der Anschlüsse, Kupplungen und das Aggregat ideal aufeinander abgestimmt sind, kann ohne Bedenken damit gearbeitet werden. Die Ventile und Schalter sollten frei zugänglich sein und das Manometer gut zu erkennen.

Umso größer der Kompressor ist und je höher dessen Leistung, fallen auch die entstehenden Vibrationen beim Betrieb aus, aus diesem Grund sollten schwere Modelle Gummireifen besitzen, diese absorbieren einen großen Teil der Vibrationen und senken die Lärmentwicklung die durch einen vibrierenden Untergrund entstehen könnten deutlich ab.

Der Stromverbrauch liegt bei einem 50 Liter Kompressor etwa zwischen 1,5 bis 3 kW, daher kann es mitunter vorkommen das vorhandenen Leitungen die zum Beispiel in einer Garage oder in einer Gartenhütte verlegt wurden sind, diese Leistung nicht ausgeben können.

Schlagwörter: , ,

Webseite: https://www.druckluft-kompressor.org/

Link zum Feed: https://www.druckluft-kompressor.org/feed

Datum des Feedeintrags: 14/03/2019

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage https://www.druckluft-kompressor.org/. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Wann sollte ich das Kondenswasser ablassen?
    Wenn Sie mit einem Druckluft Kompressor arbeiten, sammelt sich im Inneren des Kessels sogenanntes Kondensat. Dieses Kondensat ist überwiegend Wasser, das sich in der angesaugten Luft befindet und bei …
  • Welche Leistung brauche ich für welches Werkzeug?
    Auf unserer Startseite haben wir Ihnen schon einige gängige Werkzeuge und deren l/m, sowie den benötigten Druck in bar aufgelistet. In nachfolgender Tabelle können Sie sich noch über viele weitere Dru …
  • Wie öle ich meine Druckluftwerkzeuge?
    Bei manchen Druckluftwerkzeugen benötigen Sie einen sogenannten „Nebelöler“. Sich bewegende Druckluftwerkzeuge wie z. B. Schlagschrauber, Tacker, Bohrmaschine u. a. benötigen ölhaltige Druckluft, um e …
  • EINHELL KOMPRESSOR TE-AC 270/50/10
    In diesem Artikel wollen wir uns den Kompressor TE-AC 270/50/10 der Firma Einhell etwas genauer ansehen. Was uns erst einmal ins Auge stach, ist der sehr günstige Preis für einen 50-Liter-Kompressor e …
  • STAHLMANN KOMPRESSOR 50L AC3000-50
    Stahlmann? Wir haben noch nie von Stahlmann Kompressoren gehört und unserer Recherche nach finden wir auch kein Unternehmen, das diese Kompressoren herstellt, sondern lediglich ein Unternehmen, das si …
  • POWERPLUS KOMPRESSOR POWXQ8105
    Varo und dessen Marke Powerplus ist ein belgischer Hersteller von Heimwerkerartikeln mit 50 jähriger Tradition. Auch Kompressoren gehören zum Sortiment von Varo und werden unter dem Namen Powerplus ve …
  • GÜDE KOMPRESSOR 50054
    Güde ist unter den Kompressor Herstellern eine bekannte und geschätzte Marke und bietet Kompressoren aller Leistungsstufen. Vom einfachen Hobbygerät bis zum Profi Kompressor ist im Produktsortiment vo …
  • SCHNEIDER KOMPRESSOR UNIMASTER UNM 410-10-50 W
    Schneider airsystems ist wohl eine der bekanntesten Marken für Druckluftkompressoren in Deutschland. Der Name Schneider steht für hervorragende Qualität und Service. Schneider bietet wohl für so zieml …
  • AEROTEC KOMPRESSOR 400-50
    Aerotec gilt seit einigen Jahren als Spezialist für Drucklufttechnik und bietet in seinem Produktsortiment nicht nur einfache Kolbenkompressoren, sondern auch Silent-, Schrauben-, Industrie- und Denta …
  • SCHEPPACH KOMPRESSOR AC 503D – DOPPELZYLINDER
    Scheppach ist eigentlich ein Spezialist von Holzbearbeitungsmaschinen. Zum Produktsortiment gehören ebenfalls qualitativ hochwertige Druckluft Kompressoren. Der Scheppach Kompressor ac 503d ist bereit …
×

NEU: höhere Mindestlänge der Beschreibung. Außerdem erlauben wir jetzt Links in der Beschreibung. Mehr Info