RSS-Feed-Vorschau

Die besten Lattenroste im Test

Viele Menschen unterschätzen, was man am Tag so alles tut – man geht auf Arbeit, treibt Sport und tut viele andere Dinge, die einen ganz schön herausfordern und am Ende des Tages einfach nur müde werden lassen. Das ist auch gut so – schließlich ist Schlaf eine der wichtigsten Dinge, die man als Mensch so tun kann und viel wichtiger, als die Meisten glauben. In der Nacht regeneriert sich unser Gehirn und unser Körper gewinnt wieder an neuer Stärke, während wir sozusagen im „Standby-Modus“ sind. Doch nicht nur das Schlafen an sich zählt – auch die Qualität des Schlafens wird oft unterschätzt. Dabei ist die neben der Länge des Nächtigens fast genauso wichtig, um unseren Körper wieder regenerieren zu können. Ein Lattenrost, der qualitativ hochwertig ist und ohne Probleme funktioniert, trägt zu einem gesunden Schlaf dabei enorm bei – doch worauf sollte man beim Kauf eines solchen Lattenrostes aufpassen?

Die Matratze, auf der man schläft, ist natürlich enorm wichtig, doch ohne guten Lattenrost bringt auch die beste Matratze nicht viel; denn dieser hält die Matratze und sorgt damit für die ideale Balance zwischen Komfort und Festigkeit. Dabei gibt es einige Unterschiede, die je nach Lattenrost zu einem guten oder eher schlechten Schlaf führen können; doch welche Unterschiede gibt es dort und worauf sollte man achten?

Vor allem der Komfort des eigentlichen Lattenrostes ist sehr wichtig; zum Beispiel die sogenannte Einsinktiefe. Bei vielen Lattenrosts ist die Einsinktiefe sehr hoch, was in anderen Worten bedeutet, dass viele Matratzen mit dem Lattenrost benutzt werden können; vor allem weichere Matratzen. Bei einer eher geringeren Einsinktiefe ist das allgemeine Schlafen etwas „härter“, was einigen Personen natürlich gefällt, je nach Vorliebe. Man sollte vor dem Kauf also auch darauf achten, dass die Einsinktiefe den eigenen Wünschen entspricht.

Ein anderes Kriterium, auf das beim Kauf von einem Lattenrost geachtet werden sollte, ist die Schadstoffbelastung. Lattenroste sollten, wenn möglich, kein oder kaum Formaldehyd besitzen, denn dieses kann zu Kopfschmerzen oder Schleimhautreizungen beim Schlafen führen. Formaldehyd kommt oft von den Schichtholzen oder Leimharzen, die bei der Herstellung des Lattenrosts benutzt werden. Hier sollte man also auf jeden Fall darauf achten, dass die Zugabe den vorgegebenen Wert nicht überschreitet, sonst kann der ruhige Schlaf ganz schnell unruhig werden.

Auch sollte man natürlich darauf achten, dass der Lattenrost in das eigene Bett passt. Lattenroste sind generell etwas kleiner als das Bett, da man ihn ja quasi in das Bett „hineinlegen“ muss; achten Sie also auf die Größenangabe. Wenn Sie zum Beispiel ein „Queen“-Bett besitzen, müssen Sie auch einen „Queen“-Lattenrost kaufen, der dann in der Größe natürlich ein wenig kleiner ist. Achten Sie also auf dieses Detail, damit Sie am Ende nicht mit einem Lattenrost Zuhause stehen, der zu groß oder zu klein ist und somit nicht benutzt werden kann.

Ein weiterer Tipp ist, den Lattenrost vorher, wenn möglich auszuprobieren. Verschiedene Lattenroste vertragen sich mit verschiedenen Matratzen unterschiedlich gut, was bedeutet, dass ein Probeliegen gar keine so schlechte Idee ist. So kann man genau sehen und vor allem fühlen, wie gut sich ein bestimmter Typ Lattenrost mit einem bestimmten Typ Matratze verhält. Wenn das nicht möglich ist, achten Sie auf Kundenbewertungen im Internet!

Lattenroste sind also fast genauso wichtig wie Matratzen; auch, wenn der Großteil des Schlafkomforts natürlich von den großen Matratzen kommt, trägt ein Lattenrost wesentlich zum Schlafkomfort bei und kann den Unterschied zwischen einer schlaflosen und einer durchgeschlafenen Nacht ausmachen. Zu diesem Zweck haben wir verschiedene Lattenroste getestet und ihre Vor- sowie Nachteile miteinander verglichen, um Ihnen die schwierige Kaufentscheidung etwas leichter zu machen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und hoffentlich einen guten Schlaf mit Ihrem neuen, bequemen Lattenrost!

Schlagwörter: , ,

Webseite: https://www.lattenrosttests.net/

Link zum Feed: https://www.lattenrosttests.net/feed

Datum des Feedeintrags: 29/09/2018

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage https://www.lattenrosttests.net/. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Betten-ABC MAX1 K+F Lattenrost
    Der stabile Betten-ABC MAX1 K+F Lattenrost wird fertig montiert geliefert, ist mit insgesamt 28 Federholzleisten versehen und verfügt über ein mehrfach verstellbares Kopf- und Fußteil. Die Federholzle …
  • DaMi MediFlex-T200 7-Zonen Lattenrost
    Der DaMi MediFlex-T200 7-Zonen Lattenrost ist aus hochwertiger Buche angefertigt. Buchenholz ist für die Herstellung von Lattenrosten sehr gut geeignet, da es stabiler und langlebiger als Birkenholz o …
  • Pro-Manufactur 7-Zonen-Lattenrost
    Der Pro-Manufactur 7-Zonen-Lattenrost zeichnet sich vor allem durch seine 7 ergonomischen Liegezonen aus. Die integrierten Federholzleisten besitzen einen sehr geringen Abstand zwischen einander. Die …
  • Ravensberger DUOMED 7-Zonen TELLER-Leisten Lattenrost
    Der Ravensberger DUOMED 7-Zonen TELLER-Leisten Lattenrost bietet eine optimale Becken- und Schulteranpassung dank der speziellen Teller-Elemente. Die Mittelzone ist verstärkt und kann in 6 Stufen indi …
  • Tauro 22914 Pro 7-Zonen Lattenrost
    Der Tauro 22914 Pro 7-Zonen Lattenrost ist ein Qualitätslattenrost, der in allen 7 Zonen die einzelnen Körperregionen ideal unterstützt. In Verbindung mit einer guten Matratze garantiert dieser 7-Zone …
  • Ravensberger MEDIMED 7-Zonen Elektrischer Lattenrost
    Bei dem Ravensberger MEDIMED 7-Zonen Elektrischer Lattenrost handelt es sich um einen elektrisch betriebenen, LGA- und TÜV/GS-zertifizierten sowie emissionsgeprüften Lattenrost aus Buchenholz, welcher …
  • i-flair Lattenrost
    Der i-flair Lattenrost ist preislich nahezu unschlagbar für Bettroste dieser Größe. Käufer können zwischen drei verschiedenen Größen wählen: 140cm x 200cm, 160cm x 200cm oder 180cm x 200cm. Der Stahlr …
  • DaMI 5 Zonen Lattenrost
    Der DaMI 5 Zonen Lattenrost lässt sich für alle auf dem Markt erhältlichen Matratzen verwenden. Dank neuster Modultechnik bietet der Lattenrost eine langlebige Dauerelastizität. Die 5 Zonen Lattenrost …
  • FMP Matratzenmanufaktur Rhodos EL 7 Zonen Lattenrost
    Bei dem FMP Matratzenmanufaktur Rhodos EL 7 Zonen Lattenrost handelt es sich um einen elektrisch verstellbaren Rost, der über 7 ergonomische Liegezonen verfügt und mit insgesamt 44 mehrfach furnierten …
  • MSS 7 Zonen-Lattenrost Trioflex NV starr
    Dies ein hochqualitativer Lattenrost, der verschiedenste Körperregionen durch die jeweilige Zone optimal unterstützt. Die 7 Zonen des MSS 7 Zonen-Lattenrost Trioflex NV starr sind: Kopfzone, Halswirbe …
×

NEU: höhere Mindestlänge der Beschreibung. Außerdem erlauben wir jetzt Links in der Beschreibung. Mehr Info

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?