RSS-Feed-Vorschau

Die besten Induktionskochplatten im Vergleich

Der Herd ist wohl eine der größten Erfindungen des letzten Jahrhunderts – auf ihm kann man ohne Probleme schnell und einfach Essen kochen. Es gibt viele verschiedene Kochplatten, die man dafür benutzen kann, und es ist nicht leicht, sich zu entscheiden, welche am besten ist. Es gibt zum Beispiel den Gasherd, der seine ganz eigenen Vor- und Nachteile hat, sowie den Induktionsherd. Man kann es sich aber auch ganz einfach machen und einfach eine Induktionsplatte kaufen – denn diese ist klein, handlich und wird heutzutage immer beliebter. Die Gründe dafür liegen auf der Hand.

Induktionskochplatten besitzen vor allem einen Vorteil: die Effizient. Sie sind viel energiesparender als andere Modelle und bieten den Vorteil, dass sie separat von herkömmlichen Herden funktionieren. Das bedeutet, dass man die Induktionskochplatten einzeln benutzen und dort zum Beispiel separat kochen kann.

Eine Induktionskochplatte ist dabei recht simpel, was die Funktionsweise betrifft. Die Oberfläche besteht aus Glaskeramik. In der Kochfläche selbst befindet sich allerdings eine Spule, durch die Strom fließt, welcher ein magnetisches Wechselfeld erzeugt. Die Induktion reagiert auf den Kochtopf, den man auf der Induktionskochplatte platziert, und generiert schnell Wärme. Das Besondere dabei: die Kochplatte an sich bleibt relativ kühl, da nur der Kochtopf selbst erwärmt wird. Das ist vor allem bei Kindern und für die allgemeine Sicherheit sehr wichtig, denn jeder hat schon einmal von Menschen gehört, die ausversehen ihre Hand auf die heiße Herdplatte legen. So etwas kann bei Induktionskochplatten nicht passieren, was die Sicherheit noch einmal steigert. Entfernt man den Kochtopf, kühlt sich dann auch die Platte ganz schnell ab.

Induktionskochplatten gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Induktionskochplatten wie diese sind hochmodern und besitzen eine ganze Menge an verschiedenen Funktionen. Neben dem hohen Maß an Energie, die gespart wird, sind Induktionskochplatten generell sehr leicht zu handhaben und wiegen nur sehr wenig, sodass man sie auch einmal mit auf die Reise nehmen kann.

Induktionskochplatten benötigen generell eine Stromzufuhr, müssen also angestöpselt werden. Das ist der große Nachteil: auch wenn Induktionskochplatten sehr portabel sind und überall mit hingenommen werden können, muss am Zielort auch eine Stromquelle vorhanden sein. Ist das nicht der Fall, kann die Kochplatte leider nicht genutzt werden.

Ein weitere Nachteil ist, dass man wie schon erwähnt geeignetes Kochgeschirr haben muss. Durch die Funktionsweise der Induktion kann man nur sogenanntes Induktionsmaterial verwenden, braucht also ganz spezielle Töpfe oder Pfannen. Diese kosten natürlich auch ein wenig mehr als herkömmliches Kochgeschirr; man sollte diese Ausgaben also auf jeden Fall mit einplanen.

Funktionen, die die meisten Induktionskochplatten mitbringen, sind zum Beispiel ein eingebauter Timer, den man einstellen kann, um zum Beispiel ein bestimmtes Gericht nur 10-20 Minuten kochen zu lassen. Neben dem Piepton schaltet sich dann oft auch die Kochplatte von selbst ab, sodass man auch mal den Raum verlassen kann, ohne dass etwas anbrennt. Auch ein Standby-Modus und Sicherheitsfunktionen wie eine automatische Abschaltung sind bei den meisten Induktionskochplatten schon von Haus aus mit dabei. Falls Sie solche Zusatzfunktionen als wichtig erachten, sollten Sie vor dem Kauf auf diese Funktionen achten.

Induktionskochplatten sind die Definition der Moderne: sie sind viel kleiner als normale Herde, können überall mit hingenommen werden und sind oft sogar noch mit vielen verschiedenen Zusatzfunktionen ausgestattet. Doch all das kommt natürlich auch mit einem etwas teureren Preis, wobei es auch hier mittlerweile schon Einstiegsmodelle gibt, die einen deutlich günstigeren Preis vorweisen, aber oft auch keine weiteren Zusatzfunktionen besitzen. Egal, für was man sich am Ende entscheidet, die Investition in eine solche Kochplatte lohnt sich auf jeden Fall, denn das Kochen damit macht Spaß, man ist flexibel und kann überall Lebensmittel kochen. Wir haben einige Kochplatten verglichen und hoffen, Ihnen bei der Entscheidung helfen zu können!

Schlagwörter: , ,

Webseite: https://www.induktionskochplattetest.com/

Link zum Feed: https://www.induktionskochplattetest.com/feed/

Datum des Feedeintrags: 07/08/2018

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage https://www.induktionskochplattetest.com/. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Tefal IH2018 Everyday Induktionskochfeld
    Bei dem Tefal IH2018 Everyday Induktionskochfeld handelt es sich um eine überall und sofort einsetzbare, energiesparende und komfortabel bedienbare Kochplatte mit Induktionstechnologie, die optimal fü …
  • Tarrington House IC2009 Induktionskochplatte
    Die Tarrington House IC2009 Induktionskochplatte ist technisch innovativ ausgestattet, begeistert durch ein modernes Design und eignet sich ausgezeichnet zum Kochen, Garen, Braten, Warmhalten, Flambie …
  • D&S Induktion Einzelkochplatte
    Bei der D&S Induktion Einzelkochplatte handelt es sich um ein schnell und einfach im Gebrauch einsetzbares Induktionskochfeld, welches sicher, bequem und mobil einsetzbar ist.Ähnliche Produkte:Sil …
  • Karcher Black Star Induktionsplatte
    Bei der Karcher Black Star Induktionsplatte handelt es sich um ein edel designtes, wertig verarbeitetes Einzelinduktionskochfeld, welches vor allem durch seine Vielseitigkeit und Flexibilität begeiste …
  • Caso InnoSlide 2100 Einzelinduktionskochfeld
    Das Caso InnoSlide 2100 Einzelinduktionskochfeld ist innerhalb von 30 Sekunden einsatzbereit. Bei voll erreichter Leistung schaltet die Induktionskochplatte automatisch auf die vorgewählte Temperatur …
  • Rommelsbacher CT 2010/IN Induktions-Einzelkochtafel
    Die Rommelsbacher CT 2010/IN Induktions-Einzelkochtafel verfügt über eine ganzflächige Glaskeramik-Kochfläche und über 10 Leistungsstufen.Ähnliche Produkte:Silit ecolare InduktionsherdD&S Induktio …
  • Ellrona Comline 2000 mobiles Einzelinduktionskochfeld
    Bei dem Ellrona Comline 2000 mobiles Einzelinduktionskochfeld handelt es sich um eine mit 10 Leistungsstufen ausgestattete, wertig verarbeitete Induktionsplatte, die beim Kochen Hitze mit hoher Geschw …
  • Caso Pro Slide 2100 mobiles Einzelinduktionskochfeld
    Die Caso Pro Slide 2100 mobiles Einzelinduktionskochfeld erzeugt in nur 30 Sekunden volle Leistung und schaltet sich dann automatisch auf die vorgewählte Temperatur oder Leistungsstufe zurück. Ähnlich …
  • Caso PRO 3500 mobiles Induktionskochfeld
    Bei dem Caso PRO 3500 mobiles Induktionskochfeld handelt es sich um eine innovativ designte, professionell einsatzfähige sowie zuverlässig bedienbare Induktionskochplatte, die sich zum Kochen, Garen, …
  • Sencor SCP 4202GY Dualzonen-Induktionskochfeld
    Die Sencor SCP 4202GY Dualzonen-Induktionskochfeld ist mit einer Cool-Touch Glaskeramikplatte ausgestattet. Das kleine Kochfeld erzeugt 200 Watt bis 1300 Watt während das große Kochfeld 200 Watt bis 1 …
×

NEU: höhere Mindestlänge der Beschreibung. Außerdem erlauben wir jetzt Links in der Beschreibung. Mehr Info

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?