So wird das Schreiben Ihrer Homepage-Texte noch leichter…

Ein Homepage-Projekt wird ganz leicht, wenn Sie Schritt für Schritt arbeiten.

Dies ist der achte einer Reihe von neun kurzen Artikeln, die im Überblick beschreiben, wie Sie beim Erstellen einer neuen Internetpräsenz vorgehen. Heute geht’s um die Textinhalte für Ihre Firmenhomepage.

5. Homepage Texte: So schreiben Sie erfolgreiche Inhalte für Ihre Firmenhomepage

Verspätungen bei den Homepage-Texten sind der häufigste Grund für Verzögerungen im Zeitplan eines Homepageprojekts. Vielen meiner Kunden fällt es schwer, die Texte für die Firmenhomepage zu schreiben.

Natürlich können Sie Ihre Texte von einem Werbetexter schreiben lassen.

Aber wenn Sie Ihre Texte für Ihre Firmenhomepage selbst schreiben (niemand kennt Ihre Firma besser als Sie!), dann lesen Sie diesen Artikel besonders aufmerksam.

Denn heute habe ich 3 fantastische Tipps, mit denen Sie Ihre Homepage-Texte sehr viel schneller schreiben werden.  Ich behaupte sogar, dass Sie damit die Zeit um 80% reduzieren.

Und knapp bei Zeit ist doch jeder, nicht?

Zunächst, vergessen Sie Alles, was Sie in der Schule übers Aufsatz-Schreiben gelernt haben. Vergessen Sie außerdem allen Werbequatsch, den Sie im Laufe der Jahre von anderen Unternehmen gelesen haben.

Stattdessen:

Tipp Nr. 1: Schreiben Sie so wie Sie im Alltag sprechen, so wie Sie mit Ihren Kunden sprechen.

Ja, schreiben Sie nicht zu trocken, in Beamtendeutsch oder in Werbesprache – denn das fällt den meisten Menschen schwer.

  • Es kostet viel Zeit so zu schreiben.
  • Und es ist sehr langweilig, solche Texte zu lesen.

Schreiben Sie so wie Sie sprechen und wie Sie Ihrem Kunden Ihre Firma im persönlichen Gespräch erklären würden. Schreiben Sie so, wie Sie mit Ihren Kunden am Telefon sprechen.

Das ist leicht zu schreiben UND für Ihre Kunden später auf der Homepage auch leicht zu lesen.

Im vorhergehenden Artikel hatte ich empfohlen, dass Sie sich für die Firmenhomepage einen Idealkunden vorstellen sollen. Wenn Sie das gemacht haben, können Sie dieses Bild jetzt nutzen.

Stellen Sie sich vor, Sie telefonieren mit diesem Kunden. Schreiben Sie auf, was Sie zu ihm sagen würden.

Tipp Nr. 2: Beantworten Sie Fragen

Einen Text als Antwort auf eine Frage zu schreiben ist die einfachste Art Texte zu schreiben.

Vergleichen Sie diese beiden Ansätze:

  1. Schreiben Sie 500 Wörter zum Thema: ‚Über uns –die wichtigsten Produkte und Dienstleistungen unseres Unternehmens‘
  2. Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Sie ein Kunde gefragt hat: „Was macht Ihre Firma eigentlich?“ Kam Ihre Antwort da nicht wie aus der Pistole geschossen?
    Natürlich kam sie wie aus der Pistole geschossen. Sie haben bestimmt nicht gesagt: „Moment, ich muss mir mal Notizen machen und mir das durch den Kopf gehen lassen.“

Es fällt einfach leichter, einen flüssigen Text zu schreiben, wenn Sie als Antwort auf eine Frage schreiben, statt einen abstrakten Aufsatz zu schreiben.

  • Am besten erstellen Sie eine Liste mit Fragen, die Ihre Zielgruppe an Sie hat.
  • Formulieren Sie alle anderen Themen, die Sie auch ansprechen wollen, in Frageform um.
  • Beantworten Sie dann diese Fragen eine nach der anderen auf Ihrer Homepage.

Die Fragen selbst müssen am Ende gar nicht auf Ihrer Homepage auftauchen. Sie können sie durch normale Überschriften ersetzen.

Sie können aber auch die Fragen selbst in der Homepage benutzen und Ihre Infos im Frage/Antwort Format auf der Homepage präsentieren. Das ist bei Lesern durchaus beliebt.

Tipp Nr. 3: Beantworten Sie die Fragen mündlich, und nehmen Sie Ihre Antworten auf.

Damit verbinden Sie Tipp 1 und 2 zu einer Geschwindigkeitsrakete.

Was früher umständlich war, ist heute dank moderner Smartphones und Computer billig und einfach geworden. Erzählen Sie einfach, was es über Ihre Themen zu sagen gibt. Nehmen Sie das Gespräch auf, und machen Sie daraus die Homepagetexte. Es gibt keinen schnelleren Weg!

  1. Schreiben Sie alle Themen für die Homepage in Frageform auf.
  2. Nehmen Sie Ihr Handy, Ihren Computer oder Ihr Diktiergerät, um das „Interview“ aufzunehmen.
  3. Geben Sie die Liste mit Fragen einem Mitarbeiter, Freund oder Partner und lassen Sie sich die erste Frage vorlesen.
  4. Antworten Sie spontan auf die Frage. Führen Sie dabei ein echtes Gespräch mit Ihrem Zuhörer.
  5. Gehen Sie so zu zweit durch jede Frage durch.
  6. Schreiben Sie hinterher Alles ab und verbessern Sie den Text da, wo Sie mit Ihrer Formulierung nicht zufrieden sind. Um Zeit zu sparen, können Sie Ihre Aufnahme auch von einem Büroservice transkribieren lassen.

Ignorieren Sie während des Interviews Sprechfehler, dumme Kommentare, Störungen, oder was immer bei der Aufnahme schief geht. Es ist ja nur eine erste Grundlage für den Homepage-Text, und in dem können Sie später Alles verbessern.

Warten Sie ein paar Tage, bevor Sie die Homepage-Texte an die Agentur schicken.

Nachdem Sie eine Seite geschrieben haben, lassen Sie den Text 2 bis 3 Tage liegen. Danach lesen Sie ihn nochmals. Beim neuen Lesen springen Ihnen bestimmt ein paar Verbesserungsideen ins Auge!

×

NEU: höhere Mindestlänge der Beschreibung. Außerdem erlauben wir jetzt Links in der Beschreibung. Mehr Info

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?