RSS-Feed-Vorschau

blog.fanfaktor.de – alles über fußballkultur

Im Jahr der WM konzentriert sich der Fokus der Medien von Tag zu Tag mehr auf die im Juni beginnende FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 TM. Als Gegengewicht
zum Blickwinkel etablierter Publikationen versteht sich die am Dienstag dieser Woche gestartete Website blog.fanfaktor.de. Hier werden tagesaktuell diverse Themenbereiche
rund um das runde Leder abgedeckt. Längere Essays, beispielsweise über die Entwicklung des Englischen Top-Clubs Manchester United ergänzen aktuelle Nachrichten.
Dabei agieren die Autoren basisnah und bieten den Nutzern zu jedem Beitrag die Möglichkeit eines Kommentars. „Viele Medien zitieren lediglich Agenturmeldungen und
Pressemitteilungen der Vereine ohne jeden Kommentar. Unser Ziel ist eine größere Authentizität der Berichterstattung, mehr noch die Zusammenführung möglichst
vieler Fußballfans, die eben nicht bereit sind, den Kommerzialisierungswahn kritiklos hinzunehmen.“ sagt Tim Gloystein, einer der Autoren des Blogs.

Weblogs oder Blogs erfreuen sich seit einigen Monaten wachsender Beliebtheit. Der zumeist hohe Grad der Aktualisierung und die Möglichkeit zur Abgabe eines unmittelbaren
Kommentars ist für viele Surfer Motivation zum Besuch einer solchen Website.

Schlagwörter: , ,

Webseite: http://blog.fanfaktor.de

Link zum Feed: http://blog.fanfaktor.de/feed/

Datum des Feedeintrags: 2006-01-12 15:48:00

Um den Feed mit Ihrem Feedreader zu abonnieren kopieren Sie den Pfad von dem RSS-Symbol. Um den vollständigen Feed aufzurufen, klicken Sie auf das RSS Symbol.

rss icon mit text rss

Die folgenden Texte stammen nicht von web-feed.de, sondern direkt aus dem RSS Feed der Homepage http://blog.fanfaktor.de. Wir zeigen Ihnen in dieser Vorschau die zwölf neuesten Feedeinträge dieses Feeds an.

Die Feedeinträge

  • Red Bull Salzburg auf der Jagd nach europäischen Erfolgen
    Die Mannschaft um den derzeitigen Trainer Roger Schmidt kann auf eine bewegte Geschichte im europäischen Fußball zurückblicken. Gleich zu Beginn von Schmidts Karriere bei den Salzburgern hat es beispielsweise mit dem Ausscheiden gegen die luxemburgische Halbprofi-Mannschaft F91 Düdelingen im Juli 2012 einen denkbar schlechten Auftakt für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegeben. Und bereits drei J …
  • Spielfreie Zeit: Sportwetten als Ausgleich
    Die Sommerpause ist für Fußballfans schlimm. Besonders, wenn es keine WM oder EM gibt, mit der man sich die Zeit vertreiben kann. Die Freude auf die neue Saison ist selbstverständlich riesig. Doch was tun an am spielfreien Samstag? Eine gute Alternative bieten Sportwetten. Denn in einigen anderen Ligen wird noch gespielt.   Die großen europäischen […]
  • Video: Diego Ribas da Cunha
    Kleiner Teaser für Anhänger des erfolgreichsten Nordclubs ;) Diego Ribas da Cunha wird ab August vermutlich nur noch unter seinem Rufnamen Diego in den Medien vertreten sein. Der im Mai von Werder Bremen verpflichtete Mittelfeldspieler soll den Abgang des bisherigen Regisseurs Micoud auffangen und wird am Montag mit einem dezimierten Kader unter Thomas Schaaf ins […]
  • Plastik-Paninis
    Offensichtlich hat es beim Verkauf der Panini-Bildchen im Einzelhandel große Verluste durch „Verzählungen“ gegeben. Oder wie sonst ist es zu erklären, dass es jetzt acht Aufkleber-Päckchen schön eingeschweißt in einer formschönen Plastikverpackung zu kaufen gibt? Der Preis ist der gleiche, nur das fehleranfällige Zählen können sich die Verkäufer und Verkäuferinnen sparen. Und es gibt halt […] …
  • Training der Italiener
    Der Guardian war investigativ und hat alles aufgedeckt.
  • Intuition, Bauchgefühl, Ahnung…
    Wir verlieren am Freitag. Prügelt mich, doch mein Gefühl für das AchtelViertelfinale gegen Argentinien verheisst alles, aber keinen Sieg. Die Essenz dieser Weltmeisterschaft scheint darin zu bestehen, daß Teams mit unansehnlicher Spielphilosophie erfolgreicher abschliessen. Beispiele: Brasilien, England, Frankreich, Italien. In einigen Fällen ist die Spielphilosophie nicht nur unansehnlich, sonder …
  • Der berühmte Ruck
    In einem Interview mit der ZEIT, das morgen erscheint, attackiert Jürgen Klinsmann die Bundesliga und den DFB. „Wenn wir international den Anschluss nicht auf Jahre verpassen wollen, muss ein gewaltiger Ruck durch Fußballdeutschland gehen“, sagte Klinsmann. Für den Bundestrainer ist der Einzug in das WM-Finale die Voraussetzung für die Fortsetzung seiner Spielphilosophie, zu der sich […]
  • Kochen für Ballack
    Schaut eigentlich wirklich jemand all diese Kochsendungen? Abgesehen von den sonntäglichen Wiederholungen der Jamie Oliver Shows auf RTLsonstwas kann ich zu diesem Thema nicht viel sagen. Hier fällt mir wenigstens die miese Qualität der Synchronisation ein. Deswegen (und aufgrund der Tatsache, daß ich in den letzten Monaten am Sonntagvormittag ohne die Folgen übermäßigen Alkohol-Konsums erwachte…) …
  • Gerd Müller ist nicht mehr Rekordtorschütze.
    Täuschen wir uns oder lügt die Statistik? Bis gerade eben war Gerd Müller, einst als „Bomber der Nation“ bekannt, mit 14 Treffern der beste WM-Torschütze. Ronaldo müsste Müller mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Ghana nun allerdings überholt haben und 15 Treffer verbuchen. PS: Aus der Überraschung unserer afrikanischen Freunde scheint nichts zu werden. Adriano […]
  • Selbstmordversuch von Gianluca Pessotto?
    Laut Agenturmeldung hat der ehemalige Abwehrspieler und neue Team-Manager von Juventus Turin, Gianluca Pessoto heute einen Selbstmordversuch unternommen. Demnach sei Pessotto aus dem Fenster seines Büros im zweiten Obergeschoss der Juve-Geschäftsstelle gesprungen. Für die Selbstmordtheorie spreche die Tatsache, daß Pessotto wärend seines Sturzes einen Rosenkranz in der Hand gehalten habe. Bis dato …