Das RSS-Verzeichnis: Newsfeeds eintragen, suchen, lesen.

Bei Web-Feed.de können Sie nach Newsfeeds suchen bzw. Ihre eigenen RSS-Feeds kostenlos in unser Verzeichnis eintragen.

RSS-Feed kostenlos eintragen

Mit einem bequemen Formular können Sie RSS-Feeds in unserem RSS-Verzeichnis eintragen.

7 Vorteile für Ihren Eintrag

  1. Ihr Eintrag bekommt eine eigene Seite.
  2. Keine störende Werbung!
  3. Suchmaschinenfreundliche Links (DoFollow)
  4. Bis zu 1800 Wörte für extra viel Google-Liebe.
  5. Professionelle Formatierung mit Absätzen, Listen, Fettschreibung.
  6. Ihr Eintrag bleibt langfristig erhalten. Unser Verzeichnis besteht seit 13 Jahren.
  7. Qualität statt Quantität - wir prüfen jeden Eintrag einzeln.

Aus aktuellem Anlass: DSGVO auf der Firmenhomepage richtig einrichten

RSS nach Kategorie suchen...

Auf der Seite alle RSS-Kategorien sehen Sie alle Haupt- und Unterkategorien auf einen Blick.

In der Seitenspalte rechts können Sie direkt eine Haupt-kategorie aufrufen.

Verlinken Sie auf unser RSS-Verzeichnis?

Gefällt Ihnen unser täglich gepflegtes Verzeichnis? Haben Sie vielleicht sogar Ihren Newsfeed hier eingetragen und möchten, dass Sie von möglichst vielen Usern gefunden werden? Dann helfen Sie uns doch, diese Website bekannt zu machen...

Linktexte, Code und Banner für Web-Feed.de


Aktuelle RSS Feeds für Sie...

Elektronik-Hilfe – Ihr Ratgeber Für Innovation und Technik

Ob Computer, Heimkinosystem oder 3D-Drucker, die Welt der Technik ist im ständigen und dauernden Wandel. Die altbekannten Handys, oder heutzutage auch „Smartphones“ genannt, werden immer dünner, der Laptop ist um einiges kompakter und hat viel mehr zu bieten in Sachen Software, vieles verbessert und erneuert sich, haken tut es dabei aber oftmals noch an der Benutzerfreundlichkeit, insbesondere beim Aufbau der verschiedenen Komponenten.

Viele, vor allem Technik Anfänger zweifeln dann an ihren Technik-Kenntnissen und können beim Lesen der Anleitung oder beim Recherchieren der unbekannten Fachbegriffe wie Mainboard oder Grafikkarte nur noch den Kopf schütteln, doch Hilfe ist in Sicht: beim Elektronik-Hilfe Ratgeber finden Sie einige  Artikel rund um das Thema Elektronik und Technik, die zur Absicht haben, Ihr Verständnis zu erleichtern. Die Seite ist in folgende Kategorien gegliedert:

  • Aktuelle Trends: Hier werden Ihnen neue Kenntnisse über die neusten Technik Trends, Neuheiten und Innovationen übermittelt, die dem Menschen in den nächsten Jahren das Leben vereinfachen sollen. Beispielsweise finden Sie hier Wissenswertes über den brandneuen VR, also Virtual Reality, Bereich und die besonders im Videospiele Bereich bekannten VR-Brillen.
  • Installation & Anwendung: In dieser Kategorie erhalten Sie als Hilfestellung angepasste Anleitungen, zusätzliche Informationen und Tipps und Tricks zum Aufbau und Einrichten von verschiedenen Geräten in Sachen Hardware und Software mit Begriffserklärungen.
  • Ratgeber:  „Was ist der Unterschied zwischen Haar- und Bartschneider?“ Unter dieser Rubrik werden essenzielle Technik-Fragen beantwortet und Tipps zum Kauf bestimmter Gerätschaften bereitgestellt. Des weiteren auch werden bestimmte, einzelne technische Geräte nochmal genauer geprüft und erhalten dabei unter bestimmten Kriterien eine Bewertung, dessen Berichte Sie dann nachlesen und kommentieren können.

Im Ganzen bietet der Elektronik-Hilfe Ratgeber einiges an Artikeln, die besonders für den Technik-Neuling eine Hilfestellung darstellen soll und ihn unterstützt. Ziel der Seite ist es, das Interesse des Technik-Anfängers, der zu Beginn nur die Schultern zu zucken wusste,  zu wecken und eventuell zum Hobby-Elektroniker zu machen.

https://elektronik-hilfe.de/

Anzahl Worte: 321

Free2Play-Games – kostenlose Spiele für alle

Free2Play-Games

Free2Play-Games vesteht sich als Portal für kostenlose Spiele Art.

Das Free2Play-Prinzip

Das Free2Play-Prinzip gibt es schon länger und die Übersicht fällt schwer, da immer mehr solcher play4free-Spiele das Netz überfluten. Free2Play bedeutet, die Games sind kostenlos spielbar, auch wenn es im Spiel immer wieder Möglichkeiten gibt, echtes Geld auszugeben. Doch das darf keinen Vorteil im Spiel bringen, kein Pay2Win-Prinzip. Meist bekommt man für investiertes Geld optische Individualisierungen oder andere Spielereien.

Inhalt

Wir listen die besten, kostenlosen Games auf, die wir finden können. Impulse, welche Spiele wir aufnehmen, bekommen wir sowohl von Gamern, als auch von Publishern oder anderen affinen Personen, die sich in irgendeiner Weise mit Games beschäftigen. Dabei tauchen nicht nur brandneue Spiele auf dem Portal auf, sondern auch ältere Titel, die aufgrund ihrer Beliebtheit immer noch eine Daseinsberechtigung haben und eben immer noch Spaß machen.

Bei jedem Spiel findet sich ein Button, der direkt zum Spiel führt so dass man sofort los legen kann. Außerdem gibt es die Möglichkeit jedes Spiel mit einem Like oder Dislike zu versehen, also Gefällt mir oder Gefällt mir nicht, mit einem Klick, ganz ohne Registrierung.

Bewertet die Spiele kurz, wenn ihr sie kennt, das kostet nur einen Mausklick.

Zur besseren Übersicht haben wir die Games unterteilt in

  • Browsergames
    • Spiele, die direkt im Browser gespielt werden können, ohne Download
  • Clientgames
    • Spiele, die heruntergeladen und installiert werden müssen (meist höhere Qualität)
  • Mobilegames
    • Spiele, die (auch oder nur) auf dem Handy oder Tablet spielbar sind (Android, iOS)

Außerdem sind wir bemüht die Games zu kategorisieren, z.B.: Strategie, Ego-Shooter, Action, Manager, etc. und auch nochmals nach Themen anzuzeigen, z.B.: für Kinder geeignet, bei Steam verfügbar, Science-Fiction, etc.

Free2Play-Games wurde von Gamern für Gamer erstellt. Es geht um Spaß beim Zocken und das am Besten kostenlos.

Für alle, die nichts verpassen wollen, gibt es eine Facebook-Seite, einen YouTube-Channel, einen Twitter-Kanal, einen RSS-Feed und einen Newsletter.

 

https://free2play-games.eu/

Anzahl Worte: 342

EasyTime-News – News zur Schulsoftware EasyTime Unterrichtsverteilung

Frau mit Computermaus vor Bildschirm, Text Easytime Unterrichtsverteilung

In diesem Feed schreiben die Hersteller der Schulsoftware EasyTime Unterrichtsverteilung über Neuigkeiten zu ihrem Programm. Es gibt Informationen über aktuelle Updates, Tipps zur Programmbedienung und Neuigkeiten über die aktuelle Entwicklung neuer Programmversionen.

Jahr für Jahr (oder Halbjahr für Halbjahr) werden in den 40 000 Schulen Deutschland die Stundenpläne überarbeitet. Und vor der Erstellung des Stundenplans steht die Erstellung der Unterrichtsverteilung.

In der Unterrichtsverteilung wird geplant, welche Lehrer mit welcher Stundenzahl und mit welchen Fächern in welchen Klassen unterrichten.

Das ist viel Kleinarbeit. Und es wird oft noch in Handarbeit mit vielen Listen und Schmierpapier und Radiergummi erledigt. Fehler können schnell passieren – bei der Stundenplanerstellung kommt’s dann zu Problemen. Es passt einfach nichts zusammen!

Um Fehler zu vermeiden und viel Handarbeit und Stunden zusammenrechnen auf Schmierpapier zu sparen gibt’s seit dem Jahr 2005 die Schulsoftware EasyTime Unterrichtsverteilung.

Die Software führ die Schulleitung in 6 Schritten leicht zur Unterrichtsverteilung. EasyTime rechnet automatisch mit. Wenn der Bearbeiter an einer Stelle etwas ändert, so stellt die Software automatisch die Auswirkungen auf die 6 Schritte der Unterrichtsverteilung fest.

EasyTime wurde in enger Zusammenarbeit mit Lehrern und Schulleitungen entwickelt, damit das Programm auch aktuellen Anforderungen gerecht wird. Im letzten Jahr verzeichnete Deutschland eine Zunahme der Schulen mit mehreren Bildungsgängen um 42%. Dazu kommt die Ausweitung des Angebots um die Ganztagsbetreuung. Damit wird die Unterrichtsverteilung für viele Schulen doppelt aufwändig.

Hier ist ein Auszug aus den Funktionen von EasyTime Unterrichtsverteilung:

  1. EasyTime Unterrichtsverteilung verwaltet beliebig viele Stundentafeln.
  2. Beliebig viele Klassen können fachweise für gemeinsamen Unterricht gekoppelt werden, beispielsweise im Religionsunterricht.
  3. Die Klassenhistorie zeigt mit einem Mausklick alle Klassen- und Fachlehrer einer Klasse in den vergangenen Jahren.
  4. Daten können mit Stundenplanprogrammen im Import/Export ausgetauscht werden.

Die Bedienung des Programms ist einfach und gut durchdacht. Die 6 Schritte sind sinnvoll gegliedert und leicht zu verstehen.

Damit der Einstieg leicht fällt, gibt es nicht nur eine ausführliche Hilfe, sondern auch kostenloses E-Training in Form von mitgelieferten Video-Tutorials.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann EasyTime 30 Tage lang kostenlos testen. Die Demoversion steht frei zum Download bereit und enthält alle Funktionen.

 

HeileDeinLeben – Probleme lösen. Glücklich werden!

Ralf Michael vor dem Sanctuary of Truth in Thailand

Leben Sie bereits das Leben, von dem Sie immer geträumt haben?

Sind Sie schon der Mensch geworden, der Sie immer sein wollten?

Wenn ja: Gratuliere! Dann sind Sie hier richtig. Vielleicht möchten Sie meine wöchentlichen Affirmationen abonnieren, um sich immer wieder neu inspirieren zu lassen oder einfach ein bisschen auf der Webseite stöbern.

Falls nein: Vielleicht geht es Ihnen wie Vielen:
Die Träume sind weit weg, das Selbstbewußtsein ist im Keller und die Tatsachen scheinen sich gegen Sie verschworen zu haben…

Sie sind nicht allein. Und vor allem: Sie sind keine hoffnungsloser Fall.

Egal wie es um Sie steht, ob Sie traurig oder hoffnungsvoll sind,
frustriert oder glücklich. Himmelhoch jauchzend oder zu Tode betrübt.
Oder irgendwo dazwischen. Egal wie es um Sie bestellt sein mag….

Ich bin davon überzeugt:
Jeder Mensch kann sein Leben immer noch zum Besseren wenden.

Sie können ein traumhaftes Leben führen, ein Leben, dass genau Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Und falls Ihnen das zurzeit weit hergeholt scheint, probieren Sie es doch einfach mal aus…

Ich möchte Sie einige Schritte auf Ihrem Weg begleiten. Mit den wöchentlichen Affirmationen, mit meinen Selbsthilfekursen und auf dieser Webseite. Schritte zu
mehr Glück, Lebensfreude und Zufriedenheit in Ihrem Leben.

Fühlen Sie sich frei auf HeileDeinLeben.de zu stöbern. Gehen Sie die nächsten kleinen Schritte auf Ihrem Weg.

  • Erleben Sie strahlende Gesundheit und Vitalität
  • Gestalten Sie erfüllende Beziehungen und Begegnungen.
  • Finden Sie Freude und Anerkennung im Beruf.
  • Vertrauen Sie auf finanzielle Sicherheit und Wohlstand.

Artikel, Kurzmeditationen und Affirmationen bringen Sie auf den Weg. Kostenlos und ohne lästige Werbung. Meine Bitte an Sie: Schauen Sie sich um, nutzen Sie, was Sie hier finden, und:

Lassen Sie sich´s gutgehen!

Herzliche Grüße
Ralf Michael

https://heiledeinleben.de

Versorgungsausgleichsspezialisten präsentieren: Abänderung des Versorgungsausgleichs wegen Tod der begünstigten Person

I. Informationsangebot und Zielgruppe

1. Informationsgeber

Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Mayer & Kügler Rechtsanwälte PartG

mbB informiert mit einem hochspezialisierten Online-Informationsangebot

über die rechtlichen Möglichkeiten, eine

gerichtliche Entscheidung über einen Versorgungsausgleich im

Falle des Todes der ausgleichsberechtigten Person mit Wirkung

für die Zukunft zu stoppen (Abänderung des Versorgungsausgleichs

wegen Tod der ausgleichsberechtigten Person in sog. Altfällen).

Sie unterhält zu diesem Zweck einen RSS-Feed.

2. Zielgruppe

Das Informationsangebot wendet sich vornehmlich an geschiedene

Bezieher und Bezieherinnen von Versorgungsleistungen,

insbesondere an Rentner und Pensionäre, die aufgrund einer vor

dem 01.09.2009 ergangenen Entscheidung (Altfall) Kürzungen ihrer

Anrechte auf Versorgungsleistungen erfahren haben. Es zeigt diesem

Personenkreis auf, wie in Altfällen über eine Abänderung der

Versorgungsausgleichsentscheidung unter Umständen eine volle

Rückgängigmachung der Versorgungskürzung aufgrund eines

familiengerichtlichen Verfahrens mit Wirkung für die Zukunft

erreicht werden kann.

 

Kurz gesagt:

In Altfällen besteht für viele geschiedene Bezieher und

Bezieherinnen von Versorgungsleistungen – unter bestimmten

Voraussetzungen – die Möglichkeit, bei Tod des geschiedenen Ex-

Ehegatten den Versorgungsausgleich für die Zukunft zu stoppen

und damit ggf. – monatlich – Versorgungskürzungen von mehreren

Hundert oder gar Tausend Euro abzuwenden.

 

Beispiel:

klassische „Hausfrauenehe“, Heirat 1975, 2 gemeinsame Kinder

1978 und 1980, Ehemann Alleinverdiener oder überwiegender

Verdiener, Scheidung und Versorgungsausgleich 1995, gesetzlicher

Rentenbezug geschiedener Ehemann 2005 und geschiedene Ehefrau

2011, Tod Ex-Frau 2016; es bestehen – vorbehaltlich einer

Prüfung im Einzelfall – gute Aussichten, den

Versorgungsausgleich durch gerichtlichen Antrag ab dem auf die

Antragstellung folgenden Monatsersten zu stoppen.

II. Was ist ein Versorgungsausgleich?

1. Begriff

Unter einem Versorgungsausgleich versteht man ein

familienrechtliches Rechtsinstitut, welches grundsätzlich im

Falle der Scheidung einer Ehe den wechselseitigen Ausgleich der

Versorgungsanwartschaften der (geschiedenen) Eheleute vorsieht.

Nach den gesetzlichen Vorgaben handelt es sich hierbei um einen

Ausgleich von im In- und Ausland bestehenden Anrechten,

insbesondere aus der gesetzlichen Rentenversicherung, aus

anderen Regelsicherungssystemen wie der Beamtenversorgung oder

berufsständischen Versorgung, aus der betrieblichen

Altersversorgung oder aus der privaten Alters- und

Invaliditätsversorgung (§ 1587 BGB).

 

Nicht alle Rechtsordnungen kennen einen Versorgungsausgleich. Er

dürfte international noch die Ausnahme darstellen.

 

Allerdings gibt es zwischenzeitlich auch in einigen anderen

Staaten, etwa der Schweiz, ähnliche Ausgleichssysteme. Auch

verschiedene Bundesstaaten der USA kennen ihn.

2. Geschichte

a. Einführung 1977

Einen Zugewinnausgleich kennt das deutsche Familienrecht schon

seit 1958. Der Versorgungsausgleich wurde dagegen erst gut 20

Jahre später, nämlich zum 01.07.1977 durch das Erste Gesetz zur

Reform des Ehe- und Familienrechts (1. EheRG) eingeführt.

Der Versorgungsausgleich ist somit bei allen Scheidungen

anzuwenden, bei denen die Entscheidung nach dem 30.06.1977

verkündet wurde. Wann die Ehe geschlossen wurde, ist rechtlich

unbeachtlich.

 

Der Versorgungsausgleich findet also auch auf die Scheidung von

Ehen Anwendung, die lange vor 1977 eingegangen wurden.

 

Bei Einführung des Versorgungsausgleich wurden die Regelungen in

das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) aufgenommen (§§ 1587 bis 1587p

BGB a.F.). Die ursprünglichen Regelungen bestimmten eine

Anwartschaftsteilung (durch Splitting bzw. Quasisplitting) nur

für die gesetzlichen Renten und Beamtenversorgungen. Bei anderen

Versorgungsformen – diese hatten damals noch Ausnahmecharakter –

war eine Beitragszahlung an die gesetzliche Rentenversicherung

vorgesehen. Nur nachrangig galt der schuldrechtliche

Versorgungsausgleich.

b. Streit um den Versorgungsausgleich

Bei seiner Einführung war der Versorgungsausgleich Gegenstand

zahlreicher Streitigkeiten. In der Folge kam es zu mehreren

höchstrichterlichen Entscheidungen. Insbesondere ergingen

mehrere verfassungsgerichtliche Entscheidungen (BVerfG).

 

Die im BGB enthaltenen Regelungen über den Versorgungsausgleich

wurden daher ab dem 01.04.1983 durch das Gesetz zur Regelung von

Härten im Versorgungsausgleich (VAHRG) vom 21.02.1983 (BGBl. I

S. 105) ergänzt.

 

Insbesondere wurde die oben erwähnte Beitragszahlung in die

gesetzliche Rentenversicherung durch Realteilung, analoges

Quasisplitting und schuldrechtlichen Versorgungsausgleich

ersetzt.

 

Außerdem wurden zur Vermeidung von Härtefallen – siehe auch den

Gesetzestitel – entsprechende Härtefallregelungen aufgenommen.

 

So fand in § 4 VAHRG etwa eine Regelung zur Korrektur der

Wirkungen des Versorgungsausgleichs bei einem frühen Tod der

ausgleichsberechtigten Person Eingang. Letzteres zeigt, dass der

Gedanke, Versorgungsausgleichsentscheidungen – unter welchen

Voraussetzungen im Einzelfall auch immer – bei einem Tod der

ausgleichsberechtigten Person zu korrigieren, dem Gesetz im

Grundsatz schon länger bekannt sind.

Allerdings waren auch die Regelungen des VAHRG nicht

unumstritten. Daher kam es zu weiteren Änderungen. Insbesondere

wurde zum 01.01.1987 die Abänderung des Wertausgleichs nach §

10a VAHRG eingeführt.

c. VersAusglG ab 01.09.2009

Eine einschneidende Veränderung fand zum 01.09.2009 statt: Zu

diesem Zeitpunkt trat das Gesetz über den Versorgungsausgleich

(Versorgungsausgleichsgesetz – VersAusglG), welches als Art. 1

des Gesetz zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs

(VAStrRefG) vom 03.04.2009, BGBl. I 700, eingeführt wurde, in

Kraft.

 

Während bis zum 01.09.2009 wesentliche Teile des

Versorgungsausgleichsrecht noch im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch)

enthalten waren, findet sich dort jetzt in § 1587 nur noch eine

Verweisung auf das VersAusglG:

„Nach Maßgabe des Versorgungsausgleichsgesetzes findet zwischen

den geschiedenen Ehegatten ein Ausgleich von im In- oder Ausland

bestehenden Anrechten statt, insbesondere aus der gesetzlichen

Rentenversicherung, aus anderen Regelsicherungssystemen wie der

Beamtenversorgung oder der berufsständischen Versorgung, aus der

betrieblichen Altersversorgung oder aus der privaten Alters- und

Invaliditätsvorsorge.“

 

Die bisher verstreut stehenden Bestimmungen wurden nunmehr

zusammengefasst.

 

Das neue Recht sieht vor, dass grundsätzlich wechselseitig

bestehende Versorgungsanrechte einzeln, jedes für sich,

ausgeglichen werden. Anders als nach früherem Recht ist daher

keine VA-Bilanz mehr zu bilden, sondern es kommt grundsätzlich

zu einem Hin- und Herausgleich.

 

Zudem findet nach dem neuen Recht bei einer Ehezeit von nicht

mehr als drei Jahren ein Versorgungsausgleich nur noch auf

Antrag statt.

 

d. Altfälle

In der Praxis werden diejenigen

Versorgungsausgleichsentscheidungen, die nach dem vor dem

01.09.2009 geltenden Recht entschieden worden, als Altfälle

bezeichnet.

 

III. Abänderung wegen Tod der ausgleichsberechtigten Person

 

Bei Tod der ausgleichsberechtigten Person stellt sich die Frage,

ob der Versorgungsausgleich eingestellt wird. Eine dahingehende

Erwartung haben jedenfalls viele Betroffene. Aus ihrer Sicht

macht es keinen Sinn, dass die Renten- oder Pensionskürzung

bestehen bleibt, obwohl der begünstigte, geschiedene Ex-Ehegatte

verstorben ist.

 

Leider hat diese Erwartung aber nur eingeschränkt Eingang in das

Gesetz gefunden:

 

Zunächst gibt es keine automatische Einstellung. Wer nicht aktiv

wird, muss weiterhin mit der Versorgungskürzung leben. Es besteht also ein Antragserfordernis.

 

Zudem kennt das Gesetz – zumindest als ausdrückliche Regelung –

in § 37 VersAusglG mit der Anpassung des Versorgungsausgleichs

wegen Tod der ausgleichsberechtigten Person nur eine mit einer

zeitlichen Grenze von 36 Monaten versehene Korrekturmöglichkeit.

Eine derartige Anpassung kommt nämlich nur in Betracht, wenn

 

„die ausgleichsberechtigte Person die Versorgung aus dem im

Versorgungsausgleich erworbenen Anrecht nicht länger als 36

Monate bezogen hat.“

 

Außerdem ist die Regelung des § 37 VersAusglG nur bei den in §

32 VersAusglG genannten Anrechten möglich.

 

Im Informationsangebot der Dr. Mayer & Kügler Rechtsanwälte

PartG mbB wird aber als Alternative zur Anpassung nach § 37

VersAusglG noch die – beim Familiengericht zu betreibende –

Abänderung dargestellt. Sie hängt von bestimmten Voraussetzungen

ab, die im Einzelfall zu prüfen sind. Allerdings gilt bei ihr

keine Grenze von 36 Monaten Versorgungsbezug. Das macht die

Abänderung für viele Betroffene interessant.

 

Wie bereits ausgeführt ist die Abänderung wegen Tod ist nicht

Gegenstand einer gesonderten Gesetzesbestimmung. Sie ergibt sich

vielmehr in den sog. Altfällen aus dem Zusammenspiel mehrerer

Normen. Im Ergebnis ist der Weg rechtstechnisch komplizierter,

vermag aber die 36-Monatsbeschränkung zu umgehen.

In der Übersicht ausgewählter Gerichtsbeschlüsse sind

Entscheidungen nachgewiesen, in denen entsprechende

Abänderungsverfahren erfolgreich geführt wurden. Hier konnte die

Einstellung des Versorgungsausgleichs erreicht werden, auch

außerhalb der 36-Monats-Grenze.

 

IV. Fazit

Das spezielle Informationsangebot auf www.versorgungsausgleich.eu der Dr. Mayer & Kügler Rechtsanwälte PartG mbB bietet geschiedenen Betroffenen bei Tod des durch den Versorgungsausgleichs begünstigten Ehegatten in sog. Altfällen vielfach die Möglich, den Versorgungsausgleich für die Zukunft einstellen zu lassen und wieder eine ungekürzte Versorgungsleistung zu beziehen.

Wenn die der Einzelfallprüfung vorbehaltenen Voraussetzungen vorliegen, ist dies ein einfacher Weg, zu einer höheren Rente/Pension zu gelangen.

https://www.versorgungsausgleich.eu

Anzahl Worte: 1292

Energetik-Magazin Heilerschule – Spirituelles Onlinemagazin für Geistiges Heilen & Energieheilkunde

Energetik-Magazin Deutsche Heilerschule – aktuelle Themen rund um das Spirituelle Leben und das Bewusstsein der neuen Zeit. Das Energetik Magazin der Heilerkaademie wurde entwickelt, um Ihnen kraftvolle, praktische Werkzeuge, Techniken, Weisheit und Inspiration für strahlendes Glück, Gesundheit und Heilung zu geben … um Fülle, Wohlstand, Freiheit, Frieden und Fluss in Ihrem Leben zu erfahren … zusammen können wir die Welt zum Besseren verändern, ein Herz und einen Geist zu einer Zeit des neuen spirituellen Bewusstseins. Deutsche Heilerschule – Akademie für Energieheilkunde.

Um die Welt zum Besseren zu verändern, müssen Sie sich zuerst zum Besseren verändern … Und das ist der Schlüssel, um die größten Herausforderungen der Menschheit zu überwinden und eine neue Ära des Bewusstseins, des Bewusstseins, des Mitgefühls und des Wohlstands für alles Leben einzuleiten.

Hier findest du alle Informationen zum Thema Geistiges Heilen & spirituelles Heilen

Die Geschichten und Einsichten, die wir teilen, sind gleichzeitig faszinierend und unterhaltsam, aber auch tief greifende Katalysatoren für positiven persönlichen und gesellschaftlichen Wandel. Es ist unsere Mission, Menschen dabei zu helfen, Bewusstsein auf allen Ebenen – durch Geist, Körper und Geist – in die Welt um sie herum zu bringen – durch Humanität, ökologisches Bewusstsein und interkulturelles Reisen.

Als ein spirituelles Onlinemagazin gegründet im Jahr 2005 eingeführt, ist Spiritualität und Gesundheit jetzt eine komplette Ressource einschließlich Print, deutsche-heilerschule.de, Podcasts, Kurse, Reisen und Veranstaltungen.

Wir beziehen uns auf die Weisheit vieler Traditionen und Kulturen mit dem Schwerpunkt auf Erfahrungsaustausch. Wir schauen auf die Wissenschaft, um einen Kontext für die spirituelle Suche zu schaffen. Wir erkennen an, dass in unserer Sprache die Worte „ganz“, „Gesundheit“ und „heilig“ eine gemeinsame Wurzel haben. Begleiten Sie uns auf der Reise.

Unsere Vision
Wir bemühen uns, Inhalte anzubieten, die bei der integralen Entwicklung unserer Leser aus der ganzen Welt helfen, mit einer ausgewogenen Kombination aus alter Weisheit und moderner Wissenschaft und Technologie, von der Artikelauswahl bis zur Promotion dieses Magazins.

Neuer Ansatz
Während sich die Leser von textlichen Inhalten zu audio- und videobasierten Inhalten bewegen, verändert sich das Energetik-Magazin mit der Zeit und enthält nun relevante Audio- und Video-Links. So können die Leser eine wirklich multimediale Erfahrung genießen und gleichzeitig die Ideen vertiefen.

http://portal.deutsche-heilerschule.de

Anzahl Worte: 380

Die besten Siebträgermaschinen im Test

Davon träumt jeder, der gern Kaffee trinkt – ein leckerer Espresso beim heimischen Italiener, mit dem Zwitschern der Vögel im Hintergrund und dem Sonnenuntergang direkt vor der eigenen Nase. Das Highlight in diesem Fall wäre oft dennoch der Espresso – das bekannte und geliebte Getränk hat seinen Ursprung im Mekka des Kaffees, nämlich Italien. Hierzulande ist es aber auch sehr beliebt und unterscheidet sich vom normalen Kaffee vor allem durch den starken Koffeeingehalt – wer schnell aufwachen möchte, sollte also auf jeden Fall einen Espresso trinken, da der Koffeingehalt im Vergleich zu normalem um einiges höher ist. Espresso ist also sozusagen „purer“ Kaffee. Dennoch ist es oft ziemlich schwierig, dieses Gefühl nach Hause zu bringen, denn Espresso zu machen ist nicht ganz so einfach und mit häuslichen Kaffeemaschinen oft gänzlich unmöglich, da auch die Filtermethoden komplett anders sind. Einfacher geht es mit einer sogenannten Siebträgermaschine – doch was ist das und wie kann es einem beim Trinken von Espresso behilflich sein?

Siebträgermaschinen sind Espressomaschinen mit einem sogenannten Siebträger, der für die Authentizität und den Geschmack des Espressos sorgt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kaffeemaschinen sind Siebträgermaschinen also direkt für die Zubereitung von Espresso hergestellt. Das Waser wird auf ca. 90°C erhitzt und dann durch das leckere, gemahlene Kaffeepulver geleitet. Vorher wird es mit einem sogenannten Kaffeestampfer verdichtet, was für den vollmundigen Geschmack sorgt, bevor alles durch den Siebträger in die eigene Tasse fließt. Worauf sollte man beim Kauf einer solchen Siebträgermaschine aber achten?

Wie viele andere Kaffeemaschinen auch kommen Siebträgermaschinen mit vielen zusätzlichen Funktionen. Manche besitzen zum Beispiel einen Tassenvorwärmer, der den eigenen Espresso noch leckerer macht. Bei anderen gibt es zum Beispiel einen Timer, der genau sagt, wie lange es noch dauert, bis der eigene Espresso fertig ist. Auch im Design gibt es einige große Unterschiede; manche Siebträgermaschinen sind etwas größer und klobiger, haben aber meist viele Zusatzfunktionen, während andere klein und kompakt sind, aber mit weniger Funktionen daherkommen. Welche Maschine man sich besorgt, hängt also auch vom eigenen Platz ab, den man dieser Maschine geben kann.

Siebträgermaschinen eignen sich aber natürlich nicht nur für die Zubereitung von Espresso, auch wenn das natürlich die Hauptsache ist. Cappuccino oder Kakao sowie einige andere Getränke können mit den meisten Siebträgermaschinen auch zubereitet werden; hier sollte man also vorher auf die Funktionen schauen, um zu sehen, welche anderen Getränke die Maschine noch zubereiten kann. Die Ausstattung der Geräte variiert zusätzlich; es gibt manche Geräte mit einigen zusätzlichen Dingen, die bei der Lieferung schon enthalten sind, zum Beispiel eine Abtropfschale. Andere Maschinen wiederum kommen kaum mit irgendwelcher zusätzlichen Ausstattung.

Man sieht also, dass es bei solchen Maschinen einiges zu beachten gibt; nicht nur Form, Farbe und Design spielen bei einer solchen Maschine eine große Rolle, auch die Funktionen sowie die Ausstattung sollten vor dem Kauf auf jeden Fall bedacht werden. Da es eine wahrlich große Auswahl an solchen Maschinen gibt, ist das aber auf keinen Fall ein Problem – man kann sich ganz gemütlich im Meer der Siebträgermaschinen umschauen, bis man letztendlich seine Lieblingsmaschine gefunden hat.

Am Ende sind Siebträgermaschinen aber eine runde Sache. Wer sehr gern Espresso trinkt oder andere ähnliche Getränke einfach zubereiten möchte, kann mit einer solchen Maschine nichts falsch machen. Dank des generell modernen Designs passen sie in jeden Haushalt, und die vielen verschiedenen Funktionen bei den meisten Geräten lassen keine Langeweile aufkommen und laden zum Probieren ein. Wir haben mehrere Siebträgermaschinen auf unserer Webseite getestet und ihre Vor- sowie Nachteile aufgelistet, um Ihnen die Kaufentscheidung ein wenig zu erleichtern. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und hoffen auf gutes Gelingen mit dem leckeren Espresso aus einer nagelneuen Siebträgermaschine!

https://www.siebtraegermaschinetest.com/

Anzahl Worte: 650

Die besten Aschesauger im Test

Das Rauchen der Zigarette ist des Deutschen liebstes Laster. In diesem Land rauchen sehr viele Menschen und die Industrie blüht und gedeiht. Dadurch entstehen aber oft auch ungewünschte Abfälle wie zum Beispiel Asche, die vom Ende der Zigarette auf den Boden des Balkons oder der Küche fällt. Diese möchte man natürlich so schnell wie möglich beseitigen, bevor noch schlimmeres passiert und man diese Asche zum Beispiel durch das ganze Haus trägt. Doch auch Feinstaub und andere kleine, aber feine Partikel fliegen oft durchs Haus und wollen beseitigt werden. Zum Glück gibt es dafür aber ein einfaches Hilfsmittel, nämlich den Aschesauger!

Manche würden sagen, man könnte auch einen einfachen Staubsauger für die Asche nehmen. Das ist zwar richtig, funktioniert aber bei weitem nicht so gut wie ein speziell dafür entwickelter Aschesauger. Dieser ist speziell dafür konzipiert, sehr feine Partikel, wie Asche oder Kaminstaub, aufzusaugen und somit das Haus fein zu reinigen. Aus diesem Grund sehen solche Staubsauger oft auch anders aus und bieten spezielle Funktionen für diesen Zweck. Sie sind eher rundlich und stationär und der eigentliche Sauger, der das Ansaugen generiert, ist oft eher klein, um den feinen Staub aufnehmen zu können.

Es gibt natürlich viele verschiedene Arten an Aschesaugern. Viele Aschesauger besitzen neben der eigentlichen Funktionalität, nämlich dem Saugen von Asche, zusätzliche Funktionen, die einem im Alltag enorm weiterhelfen können. Andere wiederum besitzen zum Beispiel verschiedene Timer, die man einstellen kann, um den Aschesauger nur eine bestimmte Zeit lang laufen zu lassen. So kann man sicherstellen, dass man keinen Strom verbraucht, der nicht unbedingt verbraucht werden muss.

Genau wie normale Staubsauger kann man Aschesauger zwar auch zum Absaugen von ganz normalen Böden und Aufnehmen von Staub, Schmutz und anderem Dreck benutzen, doch sie sind auf jeden Fall für die feineren Sachen konzipiert und können groben Dreck somit oft nicht aufnehmen. Denken Sie also daran, wenn Sie sich einen Aschesauger kaufen; man sollte ihn am besten als einen speziellen Staubsauger sehen, der nur für bestimmte Dinge zum Einsatz kommt; sonst ist der normale Staubsauger dran.

Aschesauger gibt es außerdem in unterschiedlichen Größen. Welche Größe man sich am Ende kaufen sollte, hängt vor allem vom eigenen Bedarf ab. Arbeitet man Zuhause in einer Umgebung, in der oft Feinstaub oder Asche umherfliegt, ist ein Staubsauger dieser Art eine gute Investition und man sollte auf jeden Fall in ein größeres Modell investieren. Würde man den Aschesauger nur sehr selten benutzen, reicht auch ein kleineres Modell; dieses hält natürlich um einiges weniger Staub und Asche und muss deswegen häufig entleert werden. Denken Sie also gut darüber nach, wofür Sie den Aschesauger verwenden möchten, bevor Sie sich für Ihr Lieblingsmodell entscheiden.

Zu guter Letzt gibt es natürlich auch noch einige wenige Unterschiede in Design und Farbe. Hier kann man sich ganz nach seinen Wünschen für eine gute Farbe oder ein passendes modernes Design entscheiden; die Auswahl ist sehr groß und lässt wahrscheinlich kaum Wünsche offen.

Aschesauger sind eine gute Sache. Sie sind sehr spezialisiert und sorgen in ihrer Nische dafür, dass der ganze Staub, die Asche oder Ruß endlich gereinigt wird. Dafür besitzen sie einen kleinen Sauger sowie ein rundes Design mit vielen verschiedenen Farben. Als normaler Staubsauger sind sie aber nicht geeignet; sie sind also am besten für alle Menschen geeignet, die in ihrem Zuhause viel Staub, Asche oder Ruß herumfliegen und sehen und diesem den Garaus machen wollen. Wir haben mehrere Aschesauger getestet und ihre vielen verschiedenen Vor- und Nachteile genau verglichen, um Ihnen die Kaufentscheidung am Ende etwas zu vereinfachen. Wir wünschen viel Spaß beim Umsehen und viel Erfolg mit dem neuen Aschesauger!

https://www.aschesaugertest.com/

Anzahl Worte: 642

Die besten Aktenvernichter im Test

Wer von Zuhause arbeitet oder allgemein sehr viel mit Akten oder Papierkram zu tun hat, der weiß, wie wertvoll ein Aktenvernichter sein kann. Irgendwann stapeln sich die Dokumente nämlich so hoch, dass man keinen Platz mehr für neues hat – das schadet auch der Organisation. Außerdem ist es manchmal einfach notwendig, ältere Dokumente zu vernichten, um Geheimnisse zu schützen oder Ordnung zu schaffen. Für all diese Zwecke kommt einem ein Aktenvernichter ganz Recht, denn der kann ganze Papierberge ohne Probleme zerkleinern, damit man die Dokumente schließlich in den Müll werfen kann. Doch worauf sollte man beim Kauf eines Aktenvernichters genau achten?

Ein Aktenvernichter sollte natürlich vor allem seinen eigentlichen Zweck erfüllen – und das ist natürlich die schnelle und saubere Vernichtung von Akten. Das Vernichten sollte dabei nicht nur zügig geschehen, sondern die Dokumente tatsächlich unkenntlich machen – meist schneiden die Aktenvernichter die Akten und Dokumente daher in kleine Streifen, die man kaum wieder zusammensetzen kann. Beim Kauf gibt es aber einige Dinge, auf die man achten sollte. Zuerst einmal geht es natürlich um die Menge und Geschwindigkeit, die ein solcher Aktenvernichter leisten kann. Wer gelegentlich ein wenig Papier Zuhause hat, das geschreddert und weggeworfen werden muss, der sollte sich auch nur einen kleinen Aktenvernichter zulegen – das spart Geld, bedeutet aber auch weniger Leistung und weniger Papier, das gleichzeitig vernichtet werden kann. Wer wiederum sehr oft sehr viel vernichten möchte und vor allem kaum Zeit hat, dies zu tun, der sollte sich eines der leistungsstärkeren Modelle zulegen. Man kann es also schon erahnen: der Hauptunterschied zwischen Aktenvernichtern ist die Leistung. Es gibt außerdem viele Aktenvernichter, die mehrere Papiere auf einmal schreddern und vernichten können; wer also eine große Ladung an Papier hat, wird eine solche Funktionalität sicher zu schätzen wissen. Alle anderen benötigen so etwas aber nicht und können ein wenig Geld, aber auch Leistung, sparen.

Ein weiterer Unterschied besteht in eventuellen zusätzlichen Funktionen. Manche Aktenvernichter besitzen zum Beispiel eine Technologie, die das Geräusch beim Vernichten von Dokumenten extrem reduziert und das Schreddern an sich fast geräuscharm macht. Das hilft vor allem dabei, wenn man sehr viele Dokumente besitzt, die vernichtet werden müssen; das laute Geräusch würde dann auf Dauer sehr stark stören. Andere Funktionalitäten beinhalten zum Beispiel ein automatisches Abschalten nach einer bestimmten Zeit sowie die Möglichkeit, auch stärkere Materialien zu zerkleinern; diese Funktionalität benötigt aber einen sehr starken Aktenvernichter.

Man kann natürlich auch noch andere Sachen zerkleinern. Die meisten Aktenvernichter kommen auch problemlos mit Kreditkarten oder anderen Karten zurecht. Müssen Sie also zum Beispiel eine alte Kreditkarte mit Chip loswerden, können Sie diese meist einfach in einen Aktenvernichter stecken, der diese dann komplett unkenntlich macht. Sie sollten sich vorher natürlich am besten darüber informieren, welche Materialien der Aktenvernichter, den Sie sich kaufen möchten, tatsächlich verarbeitet; somit sparen Sie sich Ärger beim Schreddern. Sehr harte Materialien können dabei natürlich nicht geschreddert werden; Metall zum Beispiel.

Am Ende hilft einem ein Aktenvernichter also vor allem dabei, Müll auf eine kompakte Menge zu zerkleinern. Die geschredderten Dokumente nehmen oft kaum Platz ein und sind somit perfekt dafür, den Platz von Papiermüll zu reduzieren. Ein Aktenvernichter ist also sehr praktisch und in fast jedem Zuhause sehr nützlich. Viele Dokumente, die bei Menschen im eigenen Haus liegen, könnten schon lange vernichtet werden; ein Aktenvernichter macht das problemlos möglich und schont durch den zerkleinerten Müll auch noch die Umwelt. Wir haben mehrere Aktenvernichter überprüft, verglichen und ihre Vor- und Nachteile aufgelistet, um Ihnen die Kaufentscheidung am Ende hoffentlich ein wenig erleichtern zu können. Wir wünschen Viel Spaß beim Stöbern und viel Glück beim Reduzieren Ihrer Papierberge mit dem neuen Aktenvernichter!

https://www.aktenvernichtertests.net/

Anzahl Worte: 648

Die besten Nackenstützkissen im Test

Es ist leidsam, kommt häufig vor, nervt und will oft einfach nicht verschwinden; der Schmerz am Körper. Egal, wo er auftritt, man möchte ihn einfach nur so schnell wie möglich loswerden und darauf hoffen, dass er nicht so bald wiederkommt. Egal, ob Rücken, Nacken oder die Beine, der Schmerz ist niemals schön. Dabei gibt es sogar noch eine effektivere Methode, mit Schmerz umzugehen; man sollte versuchen, ihn gar nicht erst auftreten zu lassen und ihn zu vermeiden. Das ist oft schwierig, vor allem dann, wenn man täglich körperlich arbeitet – hier hilft es, darauf zu achten, dass die eigene Körperhaltung immer so ergonomisch wie möglich ist. Doch es gibt noch einen weiteren Ort, der sehr viel mit Verspannungen und Schmerzen zu tun hat – das eigene Bett! Schlaf ist sehr wichtig, denn in der Nacht regenerieren wir uns. Da wir uns aber oft reglos für mehrere Stunden auf dem Bett befinden, kann es vorkommen, dass man am Morgen mit starken Schmerzen aufwacht. Eine gute Matratze kann da Abhilfe schaffen; auch sehr wichtig ist aber auch ein gutes Kissen. Nackenstützkissen können einen Großteil der Schmerzen eliminieren, denn tut der Nacken weh, wird sich das auch auf den Rücken auswirken. Worauf sollte man beim Kauf dieser Nackenstützkissen aber achten?

Nackenstützkissen besitzen einen großen Unterschied gegenüber normalen Kissen – sie passen sich der eigenen Struktur des Kopfes und Halses an. Das sorgt dafür, dass man immer ergonomisch richtig liegt und der Rest des Körpers somit entlastet wird. Das sorgt dann wiederum für Entspannung im eigenen Nacken. Diese Kissen besitzen somit oft eine besondere Form, die man als gewellt beschreiben könnte. Allerdings gibt es auch Kissen, die den normalen Kissen sehr ähneln, aber aus einem anderen, anpassbareren Material bestehen. Wenn möglich, sollte man vor dem Kauf also einige Kissen testen, um sich das herauszusuchen, was dem eigenen Nacken am besten unterstützt.

Jeder Nacken ist ein wenig anders; man sollte also neben der Methode, die Kissen auszuprobieren, auch auf einige andere Dinge achten. Die Form passt sich meist dem eigenen Nacken an, doch die Größe des Kissens spielt auch eine Rolle und sollte möglichst den gesamten Kopf sowie die Nackenpartie einschließen, damit das Kissen seine volle Wirkung entfalten kann. Die Kissen unterscheiden sich neben der Form und Größe auch über einige Zusatzfunktionen. Manche Kissen sind aus bestimmten Materialien gemacht oder mit zusätzlichen Stoffen versehen, die einen sanfteren Schlaf bewirken sollen; zum Beispiel Aloe Vera oder Lavender. Dieser Geruch hilft dabei, einzuschlafen und dann beruhigt aufwachen zu können. Andere Kissen wiederum besitzen eine spezielle Gestaltung, was das Kissen nicht nur komfortabel, sondern auch designtechnisch ideal macht. Hier geht es einfach nur um den eigenen Geschmack; die Auswahl ist auf jeden Fall groß genug.

Eine letzte wichtige Sache, auf die man beim Kauf eines Nackenstützkissens auf jeden Fall achten sollte, ist, das richtige Kissen für die Schlafform zu kaufen. Jeder Mensch schläft ein wenig anders, doch meist lassen sich einige Formen herausbilden – zum Beispiel das Schlafen auf dem Bauch oder auf dem Rücken. Auch Seitenschläfer sind sehr häufig vertreten. Die Kissen haben je nach Art eine leicht andere Form; man sollte also auch darauf achten, dass man das richtige Kissen für die Schlafposition kauft, die man selbst am häufigsten einnimmt.

Egal, ob man Nackenprobleme besitzt oder einfach nur vorbeugen möchte, ein Nackenstützkissen hilft dabei, die Wirbelsäule und den Nacken zu entlasten und einen gesunden, ruhigen Schlaf zu ermöglichen. Wir haben einige Modelle getestet und ihre Vor- und Nachteile aufgelistet, um Ihnen die Kaufentscheidung etwas zu vereinfachen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und einen ruhigen und gesunden Schlaf mit Ihrem neuen Nackenstützkissen!

https://www.nackenstuetzkissentest.com/

Anzahl Worte: 638

First Class Zollservice – die Profis für die sichere Lieferkette

First-Class-Zollservice ist ein Dienstleister und Beratungsunternehmen für Unternehmen, die mit Transporten und Luftfracht zu tun haben.

Wir sind spezialisiert auf die „sichere Lieferkette“ und bieten Ihnen:

  • Schulungen rund um die Themen Luftfrachtsicherheit, Import / Export und Zoll
  • 4 Sprengstoffspürhund Teams für mobile Frachtkontrollen und zu Sprengstoffkontrolle in Gebäuden und Eventlocations
  • Transporte, national und international, rund um die Uhr, auch am Wochenende
  • Frachtkontrollen, um unsichere Luftfracht in den Status sichere Fracht zu setzen
  • Unterstützung bei der Einführung von Sicherheitssystemen und Qualitätsmanagement
  • Hilfe bei der Erstellung von Luftfrachtsicherheitsprogrammen für die Zulassung als bekannter Versender, reglementierter Beauftragter, reglementierter Lieferant oder zugelassener Transporteur
  • Betreuung von Versendern, Lieferanten und Transporteuren zur Aufrechterhaltung des jeweiligen Status

First-Class-Zollservice ist ein kundenorientiertes, zuverlässiges und termintreues Unternehmen.

Dienstleistung bedeutet für uns, sich mit unserer Leistung jeden Tag neu in den Dienst des Kunden zu stellen und die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen!

Wir sind seit 1992 als „’First Class Zollservice Transportkettensicherheit & Transportvermittlungs GmbH“ am Markt. Unsere jahrzehntelange Erfahrung bedeuten für Sie Qualität und Sicherheit!

Für Ihre Betreuung steht ein Team von knapp 30 Personen bereit: Import – Export Speditionskaufleute, Zolldeklaranten und Fahrer. Die Mitarbeiter werden ständig geschult und helfen Ihnen kompetent bei allen Fragen rund um die Logistik.

https://first-class-zollservice.de

Luftfrachtkontrolle REST Verfahren


Verlinken Sie auf unser RSS-Verzeichnis?

Gefällt Ihnen unser Verzeichnis mit Bewertungsmöglichkeit? Haben Sie vielleicht sogar Ihren Newsfeed hier eingetragen und möchten, dass Sie von möglichst vielen Usern gefunden werden? Dann helfen Sie uns doch, diese Website bekannt zu machen...

Linktexte, Code und Banner für Web-Feed.de

×

NEU: höhere Mindestlänge der Beschreibung. Außerdem erlauben wir jetzt Links in der Beschreibung. Mehr Info

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?